Aktuelle Seminare

 

Grundlagen-Kurs: Focusing und Achtsamkeit (mit Zertifikat)

eintägig Samstags: Von September 2018 – Mai 2019, Köln
Termine: 01.09.18, 20.10.18, 03.11.18, 01.12.18, 05.01.19, 16.02.19, 16.03. und 17.03.19, 06.04.19, 04.05.19
Zeit: 10.00 – 18.00 Uhr
IndiTO, Bonn

mehr Infos...

Kursleitung: Maria Franziska Schüller

Diese Fortbildung vermittelt die Grundlagen und Anwendung der Focusing Methode sowohl im privaten wie auch im beruflichen Kontext. Zertifiziert wird das Focusing-spezifische „partnerschaftliche Begleiten“.
Eugene Gendlin, Professor für Philosophie und Psychotherapie an der Universität Chicago, hat Focusing als vermittelbare Essenz aus geglückten Veränderungsprozessen in der Psychotherapie entwickelt. Wenn wir den Focus auf unser inneres Körpererleben richten, können wir bereits Gewusstes oder Festgefahrenes um die Frische innerer Intuition erweitern. Essentiell dabei ist die achtsame, wertschätzende Beziehung zu sich selbst und zu anderen.
In den erlernbaren Schritten eines Focusing Prozesses erleben wir, wie sich festgefahrene Selbstbilder, Entscheidungskämpfe oder die immer wieder selben Problemlagen „verflüssigen“. Es entstehen frische Einsichten, Weitung und Veränderung. So gewinnen wir Vertrauen in unsere lebendige Körperweisheit. Das fühlt sich an „wie nach Hause kommen“….
Focusing führt zu kommunikativer Kompetenz, Authentizität und persönlichem Wachstum. Es lässt sich in vielen Berufsfeldern anwenden, besonders im psychosozialen, pädagogisch-therapeutischen und kreativen Bereich sowie in Leitungsfunktionen.

Inhalte:

  • Was ist Focusing?
  • Gendlins Theorie des von innen gefühlten Körpers
  • Achtsamkeit und Körper Gewahrsein
  • Den „Felt Sense“, die körperlich gespürte innere Bedeutung entdecken
  • Spür-Sinn entwickeln
  • Freiraum schaffen
  • Mit- und Da-Sein: achtsame Empathie
  • Das Focusing spezifische „Zurücksagen“
  • Eigenverantwortung der Fokussierenden
  • Erste Übungen zum Begleiten: Absichtslosigkeit und gerichtete Aufmerksamkeit
  • Die sechs Schritte oder Bewegungen eines Focusingprozesses
  • Vertiefung der Focusing Haltungen
  • Der Mini-Prozess - Focusing Bewegungen und Impulse
  • Erste Prozessbegleitung in Triaden
  • Supervision und Peer Group
  • Die inneren KritikerIN-Stimmen
  • Vertiefung der Prozessbegleitung
  • Kleingruppenarbeit und Supervision
  • Audioaufnahme und Auswertung
  • Exploration der individuellen Anwendung von Focusing und Zukunftsperspektiven

Methoden:
- Meditatives Gruppenfocusing
- Body Scan
- Bewegungs- und Wahrnehmungsübungen
- Malen
- Kleingruppenarbeit
- Impulsreferate
- Demos von Focusing Prozessen
- Geführte Paar-Körperübungen
- Dichte Supervision der Begleitungsschritte
- Audioaufnahmen zum Feedback von Prozessbegleitung

Es werden bis zu 8 Menschen an der Gruppe teilnehmen. Diese Gruppengröße ermöglicht ein besonders intensives Erlernen und Erkunden der Focusing Grundlagen, des partnerschaftlichen Focusings sowie eine hohe Supervisions-Dichte. Zum Abschluss wird für jede/n TeilnehmerIN eine Focussingprozess- Begleitung plus Supervision auf CD dokumentiert. Zertifiziert wird das Focusing spezifische „partnerschaftliche Begleiten“. Aufbauend auf den Grundlagen ist eine weitergehende Qualifizierung mit Zertifizierung im Focusing Institut Köln möglich.

Pro Samstag: 8 Unterrichtsstunden, insgesamt 80 Unterrichtsstunden
Kosten: pro Unterrichtstag 135€
inclusive Zertifizierung (CD Auswertung und supervisorischer Abschluss)

Bildungsscheck oder Bildungsprämie möglich
Infos: maria.schueller@focusinginstitut.eu
0221 - 97755626
0163 - 3569823

Anmeldung über indiTO

 

Focusing: Der Körper weiß den nächsten Schritt – Den Kompass unserer inneren Stimme entdecken

Termine: FR 07.12.2018/ 18-21 Uhr und SA 08.12.2018/ 10-18 Uhr
Melanchthon Akademie Köln

mehr Infos...

Kursleitung: Maria Franziska Schüller

Im Focusing wenden wir uns unserer inneren Stimme zu. Betonierte Selbstbilder, Entscheidungskämpfe oder die immer wieder selben Problemlagen können sich im lebendigen Körpergewahrsein „verflüssigen“. So entstehen frische Einsichten, Weitung und Veränderung.

Focusing ist ein körperorientierter, psychologischer Ansatz von Prof. Gene Gendlin, den er aus der Erforschung geglückter Veränderungsprozesse in der Psychotherapie entwickelt hat. Mit seinem Ansatz können wir bereits Gewusstes oder Festgefahrenes um die Frische innerer Intuition und neuer Lebensschritte erweitern. Essentiell dabei ist die achtsame, wertschätzende Beziehung zu sich selbst und zu anderen.

Kurs: Nr. Nr. 3046Ki, Kosten: 55 €

Infos: mail@focusing-coaching.koeln
0221 - 97755626
0163 - 3569823

Anmeldung: www.melanchthon-akademie.de
anmeldung@melanchthon-akademie.de
Tel.: 0221 931803-0

 

Wenn ich wüßte, was ich wirklich will

Visionsarbeit und Selbstcoaching mit Focusing
Termine: DO 07.02.2019 – SO 10.02.2019
Bildungsurlaub / ermäßigtes LOTTA-Seminar für Frauen bis 30 Jahren
Frauenbildungshaus Zülpich

mehr Infos...

Es klingt wie eine Binsenweisheit und ist dennoch wahr: Glück und Erfolg hängen davon ab, wie wir Probleme intuitiv erfassen können. In schwierigen Übergangsphasen, bei privaten oder beruflichen Konflikten, halten wir jedoch an erlerntem Denken in sicheren Mustern fest. Im Selbst-Coaching mit Focusing verlassen wir eingefahrene Bahnen, schaffen durch kreative und intuitive Pfade Klarheit und neue Perspektiven, wenn wir uns (ver)-trauen...

Inhalte:

  • Lebensthemen klären
  • Welche Verengungen versperren die freie Sicht?
  • Begegnung mit unseren inneren Kritiker-Stimmen
  • Freiraum schaffen
  • Die innere Intelligenz des Körpers entdecken
  • Theoretischer Hintergrund von Focusing

Zielgruppe: Frauen bis 30 Jahren
Kosten 90,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung | LOTTA-Seminar!

Infos: mail@focusing-coaching.koeln
0221 - 97755626
0163 - 3569823

Anmeldung: Frauenbildungshaus Zülpich
Tel.: 02252 - 6577
Fax: 02252 - 4257
info@frauenbildungshaus-zuelpich.de

 

Focusing: Der Körper weiß den nächsten Schritt

Den Kompass unserer inneren Stimme entdecken
Termine: FR 22.02.2019/ 18-21 Uhr und SA 23.02.2019/ 10-18 Uhr
Melanchthon Akademie Köln

mehr Infos...

Kursleitung: Maria Franziska Schüller

Im Focusing wenden wir uns unserer inneren Stimme zu. Betonierte Selbstbilder, Entscheidungskämpfe oder die immer wieder gleichen Problemlagen können sich im lebendigen Körpergewahrsein „verflüssigen“. So entstehen frische Einsichten, Weitung und Veränderung. Focusing ist ein körperorientierter, psychologischer Ansatz von Prof. Gene Gendlin, den er aus der Erforschung geglückter Veränderungsprozesse in der Psychotherapie entwickelt hat. Mit seinem Ansatz können wir bereits Gewusstes oder Festgefahrenes um die Frische innerer Intuition und neuer Lebensschritte erweitern.

Kosten: 55,- €

Infos: mail@focusing-coaching.koeln
0221 - 97755626
0163 - 3569823

Anmeldung: www.melanchthon-akademie.de
anmeldung@melanchthon-akademie.de
Nr.3014Ki
Tel.: 0221 931803-0

 

Grundausbildung: Focusing und Achtsamkeit / Modul1

Termine: Donnerstag 21.03.2019/14 Uhr – Samstag 23.03.2019/17:30 Uhr
Hohenwart Forum – Pforzheim

mehr Infos...

Hohenwart Bildung und Begegnung /Pforzheim

Focusing und Achtsamkeit – Der Körper weiß den nächsten Schritt
Vierteilige Grundausbildung // Nr. 23/19

Dozentinnen:
Leitung: Maria Franziska Schüller, Focusing Professional/Trainerin, Coach
Assistierende Mitarbeit: Gudrun Abrecht, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Focusing-Begleiterin, MBSR-Lehrerin

Kosten pro Modul
Kursgebühr 390,00 €
Übernachtung im Einzelzimmer, Mahlzeiten, Getränke und Tagungspauschale 241,00 €
ohne Übernachtung Mahlzeiten, Getränke und Tagungspauschale 134,00 €

Termine: 21. – 23.03. 2019 | 09. – 11.05.2019 | 27. – 29.06.2019 | 12. – 14.09.2019
Beginn jeweils 14:00 Uhr, Ende jeweils 17:30 Uhr

Die Focusing Methode schult das präzise Wahrnehmen von intuitiven Körper-Empfindungen, Bildern, Gefühlen und Gedanken. Sie führt zu einer genaueren Balance zwischen inneren Wahrnehmungsprozessen und äußeren Handlungsmöglichkeiten.

Eugene Gendlin, Professor für Philosophie und Psychotherapie an der Universität Chicago, hat Focusing als Essenz von geglückten Veränderungsprozessen in der Psychotherapie entwickelt. Richten Sie den Focus auf Ihr inneres Körpererleben, können Sie bereits Gewusstes oder Festgefahrenes um die Frische innerer Intuition erweitern. Essentiell dabei ist die achtsame, wertschätzende Beziehung zu sich selbst und zu anderen.

Die Fortbildung vermittelt Ihnen die Grundlagen und Anwendung der Focusing-Methode sowohl für den beruflichen als auch privaten Kontext. Focusing führt zu kommunikativer Kompetenz, Authentizität und persönlichem Wachstum. Es lässt sich in vielen Berufsfeldern anwenden, besonders im psychosozialen, pädagogisch-therapeutischen und kreativen Bereich sowie in Leitungsfunktionen. Zertifiziert wird das Focusing-spezifische partnerschaftliche Begleiten.

In den erlernbaren Schritten eines Focusing Prozesses erleben Sie, wie sich festgefahrene Selbstbilder, Entscheidungskämpfe oder die immer wieder selben Problemlagen verflüssigen. Es entstehen überraschende Einsichten, Veränderung und neue Handlungsspielräume.

Inhalte:
Was ist Focusing? | Gendlins Theorie des von innen gefühlten Körpers | Achtsamkeit und Körper Gewahrsein | Den „Felt Sense“, die körperlich gespürte innere Bedeutung, entdecken | Spür-Sinn entwickeln | Die sechs Schritte oder Bewegungen eines Focusing Prozesses | Mit- und Da-Sein: Achtsame Empathie | Das Focusing spezifische „Zurücksagen“ | Eigenverantwortung der Fokussierenden | Übungen zum Begleiten: Absichtslosigkeit und gerichtete Aufmerksamkeit | Vertiefung der Focusing Haltungen | Der Mini-Prozess – Focusing Bewegungen und Impulse | Prozessbegleitung in Triaden | Supervision und Peer Group | Die inneren Kritiker-Stimmen | Vertiefung der Prozessbegleitung.

Methoden:
Impulsreferate | Kleingruppenarbeit und Supervision | Audioaufnahme und Auswertung | Exploration der individuellen Anwendung von Focusing und Zukunftsperspektiven | Meditatives Gruppen Focusing | Body Scan | Bewegungs- und Wahrnehmungsübungen | Demos von Focusing Prozessen | Geführte Paar-Körperübungen.

Die Fortbildung umfasst vier dreitägige Module von Donnerstag 14:00 Uhr bis Samstag 17:30 Uhr, insgesamt 12 Unterrichtstage (88 UE).

Die Ausbildungsgruppe ist auf 12 Personen begrenzt. Dies ermöglicht ein intensives Erlernen und Erkunden der Focusing Grundlagen.

Zertifikat:
Zertifiziert wird das Focusing spezifische partnerschaftliche Begleiten und die Grundlagen des Focusings verinnerlicht zu haben. Darauf aufbauende Module und Zertifikate bis hin zum Focusing Professional sind am Kölner Focusing Institut möglich.

Bildungsurlaub und Prämiengutscheine können für die Ausbildung beantragt werden.

Infos: mail@focusing-coaching.koeln
Tel.: 0221 - 97755626
Mobil: 0163 - 3569823

Anmeldung: Hohenwart Forum - Pforzheim

 

Basiskurs – Der Körper weiß den nächsten Schritt

4-tägiger Bildungsurlaub
Termine: 15.04. – 18.04.2019
IndiTO, Bonn

mehr Infos...

Kursleitung: Maria Franziska Schüller

Dieser 4-tägige Intensiv-Workshop vermittelt als Basiskurs* die Grundhaltungen des Focusings.
Im Focusing halten wir inne und erspüren die Kraft der revolutionären Pause. Festgefahrene Selbstbilder, Entscheidungskämpfe oder die immer wieder selben Problemlagen können sich im lebendigen Körpergewahrsein verflüssigen. So entstehen frische Einsichten, Weitung und Veränderung.
Focusing ist ein körperorientierter, psychologischer Ansatz von Prof. Gene Gendlin, den er aus der Erforschung geglückter Veränderungsprozesse in der Psychotherapie entwickelt hat. Wenn wir den Focus auf unser inneres Körpererleben richten, können wir bereits Gewusstes oder Festgefahrenes um die Frische innerer Intuition und neuer Lebensschritte erweitern. Essentiell dabei ist die achtsame, wertschätzende Beziehung zu sich selbst und zu anderen.

Inhalte:

  • Freiraum schaffen - Die Kunst der richtigen Pause
  • Körperliche Bedeutung (felt sense) erkunden
  • Saying back: Focusing spezifisches Zuhören und empathisches Begleiten
  • Die sechs Schritte eines Focusing Prozesses
  • Grounding: der eigenen Körperstimme folgen
  • Neue Lebensschritte und persönliches Wachstum entwickeln

* bei der Grundlagenausbildung Focusing als Modul anrechenbar

Ort: IndiTO, Estermannstr. 204, 53117 Bonn
Beginn: 15.04.2019 10:00
Ende: 18.04.2019 14:00

Kosten: 400,-

Anmeldung: bei indiTO
Bildungsscheck oder Bildungsprämie möglich

Infos: maria.schueller@focusinginstitut.eu
0221 - 97755626
0163 - 3569823

 

Grundausbildung: Focusing und Achtsamkeit / Modul2

Termine: Donnerstag 09.05.2019/14 Uhr – Samstag 11.05.2019/17:30 Uhr
Hohenwart Forum – Pforzheim

mehr Infos...

Hohenwart Bildung und Begegnung /Pforzheim

Focusing und Achtsamkeit – Der Körper weiß den nächsten Schritt
Vierteilige Grundausbildung // Nr. 23/19

Dozentinnen:
Leitung: Maria Franziska Schüller, Focusing Professional/Trainerin, Coach
Assistierende Mitarbeit: Gudrun Abrecht, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Focusing-Begleiterin, MBSR-Lehrerin

Kosten pro Modul
Kursgebühr 390,00 €
Übernachtung im Einzelzimmer, Mahlzeiten, Getränke und Tagungspauschale 241,00 €
ohne Übernachtung Mahlzeiten, Getränke und Tagungspauschale 134,00 €

Termine: 21. – 23.03. 2019 | 09. – 11.05.2019 | 27. – 29.06.2019 | 12. – 14.09.2019
Beginn jeweils 14:00 Uhr, Ende jeweils 17:30 Uhr

Die Focusing Methode schult das präzise Wahrnehmen von intuitiven Körper-Empfindungen, Bildern, Gefühlen und Gedanken. Sie führt zu einer genaueren Balance zwischen inneren Wahrnehmungsprozessen und äußeren Handlungsmöglichkeiten.

Eugene Gendlin, Professor für Philosophie und Psychotherapie an der Universität Chicago, hat Focusing als Essenz von geglückten Veränderungsprozessen in der Psychotherapie entwickelt. Richten Sie den Focus auf Ihr inneres Körpererleben, können Sie bereits Gewusstes oder Festgefahrenes um die Frische innerer Intuition erweitern. Essentiell dabei ist die achtsame, wertschätzende Beziehung zu sich selbst und zu anderen.

Die Fortbildung vermittelt Ihnen die Grundlagen und Anwendung der Focusing-Methode sowohl für den beruflichen als auch privaten Kontext. Focusing führt zu kommunikativer Kompetenz, Authentizität und persönlichem Wachstum. Es lässt sich in vielen Berufsfeldern anwenden, besonders im psychosozialen, pädagogisch-therapeutischen und kreativen Bereich sowie in Leitungsfunktionen. Zertifiziert wird das Focusing-spezifische partnerschaftliche Begleiten.

In den erlernbaren Schritten eines Focusing Prozesses erleben Sie, wie sich festgefahrene Selbstbilder, Entscheidungskämpfe oder die immer wieder selben Problemlagen verflüssigen. Es entstehen überraschende Einsichten, Veränderung und neue Handlungsspielräume.

Inhalte:
Was ist Focusing? | Gendlins Theorie des von innen gefühlten Körpers | Achtsamkeit und Körper Gewahrsein | Den „Felt Sense“, die körperlich gespürte innere Bedeutung, entdecken | Spür-Sinn entwickeln | Die sechs Schritte oder Bewegungen eines Focusing Prozesses | Mit- und Da-Sein: Achtsame Empathie | Das Focusing spezifische „Zurücksagen“ | Eigenverantwortung der Fokussierenden | Übungen zum Begleiten: Absichtslosigkeit und gerichtete Aufmerksamkeit | Vertiefung der Focusing Haltungen | Der Mini-Prozess – Focusing Bewegungen und Impulse | Prozessbegleitung in Triaden | Supervision und Peer Group | Die inneren Kritiker-Stimmen | Vertiefung der Prozessbegleitung.

Methoden:
Impulsreferate | Kleingruppenarbeit und Supervision | Audioaufnahme und Auswertung | Exploration der individuellen Anwendung von Focusing und Zukunftsperspektiven | Meditatives Gruppen Focusing | Body Scan | Bewegungs- und Wahrnehmungsübungen | Demos von Focusing Prozessen | Geführte Paar-Körperübungen.

Die Fortbildung umfasst vier dreitägige Module von Donnerstag 14:00 Uhr bis Samstag 17:30 Uhr, insgesamt 12 Unterrichtstage (88 UE).

Die Ausbildungsgruppe ist auf 12 Personen begrenzt. Dies ermöglicht ein intensives Erlernen und Erkunden der Focusing Grundlagen.

Zertifikat:
Zertifiziert wird das Focusing spezifische partnerschaftliche Begleiten und die Grundlagen des Focusings verinnerlicht zu haben. Darauf aufbauende Module und Zertifikate bis hin zum Focusing Professional sind am Kölner Focusing Institut möglich.

Bildungsurlaub und Prämiengutscheine können für die Ausbildung beantragt werden.

Infos: mail@focusing-coaching.koeln
Tel.: 0221 - 97755626
Mobil: 0163 - 3569823

Anmeldung: Hohenwart Forum - Pforzheim

 

Grundausbildung: Focusing und Achtsamkeit / Modul3

Termine: Donnerstag 27.06.2019/14 Uhr – Samstag 29.06.2019/17:30 Uhr
Hohenwart Forum – Pforzheim

mehr Infos...

Hohenwart Bildung und Begegnung /Pforzheim

Focusing und Achtsamkeit – Der Körper weiß den nächsten Schritt
Vierteilige Grundausbildung // Nr. 23/19

Dozentinnen:
Leitung: Maria Franziska Schüller, Focusing Professional/Trainerin, Coach
Assistierende Mitarbeit: Gudrun Abrecht, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Focusing-Begleiterin, MBSR-Lehrerin

Kosten pro Modul
Kursgebühr 390,00 €
Übernachtung im Einzelzimmer, Mahlzeiten, Getränke und Tagungspauschale 241,00 €
ohne Übernachtung Mahlzeiten, Getränke und Tagungspauschale 134,00 €

Termine: 21. – 23.03. 2019 | 09. – 11.05.2019 | 27. – 29.06.2019 | 12. – 14.09.2019
Beginn jeweils 14:00 Uhr, Ende jeweils 17:30 Uhr

Die Focusing Methode schult das präzise Wahrnehmen von intuitiven Körper-Empfindungen, Bildern, Gefühlen und Gedanken. Sie führt zu einer genaueren Balance zwischen inneren Wahrnehmungsprozessen und äußeren Handlungsmöglichkeiten.

Eugene Gendlin, Professor für Philosophie und Psychotherapie an der Universität Chicago, hat Focusing als Essenz von geglückten Veränderungsprozessen in der Psychotherapie entwickelt. Richten Sie den Focus auf Ihr inneres Körpererleben, können Sie bereits Gewusstes oder Festgefahrenes um die Frische innerer Intuition erweitern. Essentiell dabei ist die achtsame, wertschätzende Beziehung zu sich selbst und zu anderen.

Die Fortbildung vermittelt Ihnen die Grundlagen und Anwendung der Focusing-Methode sowohl für den beruflichen als auch privaten Kontext. Focusing führt zu kommunikativer Kompetenz, Authentizität und persönlichem Wachstum. Es lässt sich in vielen Berufsfeldern anwenden, besonders im psychosozialen, pädagogisch-therapeutischen und kreativen Bereich sowie in Leitungsfunktionen. Zertifiziert wird das Focusing-spezifische partnerschaftliche Begleiten.

In den erlernbaren Schritten eines Focusing Prozesses erleben Sie, wie sich festgefahrene Selbstbilder, Entscheidungskämpfe oder die immer wieder selben Problemlagen verflüssigen. Es entstehen überraschende Einsichten, Veränderung und neue Handlungsspielräume.

Inhalte:
Was ist Focusing? | Gendlins Theorie des von innen gefühlten Körpers | Achtsamkeit und Körper Gewahrsein | Den „Felt Sense“, die körperlich gespürte innere Bedeutung, entdecken | Spür-Sinn entwickeln | Die sechs Schritte oder Bewegungen eines Focusing Prozesses | Mit- und Da-Sein: Achtsame Empathie | Das Focusing spezifische „Zurücksagen“ | Eigenverantwortung der Fokussierenden | Übungen zum Begleiten: Absichtslosigkeit und gerichtete Aufmerksamkeit | Vertiefung der Focusing Haltungen | Der Mini-Prozess – Focusing Bewegungen und Impulse | Prozessbegleitung in Triaden | Supervision und Peer Group | Die inneren Kritiker-Stimmen | Vertiefung der Prozessbegleitung.

Methoden:
Impulsreferate | Kleingruppenarbeit und Supervision | Audioaufnahme und Auswertung | Exploration der individuellen Anwendung von Focusing und Zukunftsperspektiven | Meditatives Gruppen Focusing | Body Scan | Bewegungs- und Wahrnehmungsübungen | Demos von Focusing Prozessen | Geführte Paar-Körperübungen.

Die Fortbildung umfasst vier dreitägige Module von Donnerstag 14:00 Uhr bis Samstag 17:30 Uhr, insgesamt 12 Unterrichtstage (88 UE).

Die Ausbildungsgruppe ist auf 12 Personen begrenzt. Dies ermöglicht ein intensives Erlernen und Erkunden der Focusing Grundlagen.

Zertifikat:
Zertifiziert wird das Focusing spezifische partnerschaftliche Begleiten und die Grundlagen des Focusings verinnerlicht zu haben. Darauf aufbauende Module und Zertifikate bis hin zum Focusing Professional sind am Kölner Focusing Institut möglich.

Bildungsurlaub und Prämiengutscheine können für die Ausbildung beantragt werden.

Infos: mail@focusing-coaching.koeln
Tel.: 0221 - 97755626
Mobil: 0163 - 3569823

Anmeldung: Hohenwart Forum - Pforzheim

 

Focusing und Achtsamkeit

Termine: 05.07. – 07.07.2019
Kloster Himmerod, Eifel

mehr Infos...

Kursleitung: Maria Franziska Schüller

Im Achtsamkeitsbasierten Focusing halten wir inne und erspüren die Kraft der „revolutionären Pause“. So können sich festgefahrene Selbstbilder, Entscheidungskämpfe oder die immer wieder selben Problemlagen „verflüssigen“. Es entstehen frische Einsichten, Weitung und Veränderung.
Focusing ist ein körperorientierter, psychologischer Ansatz von Gene Gendlin, der hilft, Lebensthemen zu klären, Besinnung zu praktizieren und der erfolgreich in der Burnout- Prophylaxe/bzw. Behandlung eingesetzt wird.

Inhalte:

  • Freiraum schaffen
  • Die Kunst der „richtigen“ Pause
  • Körperliche Bedeutung (felt sense) erkunden
  • Besinnung sinnlich erspüren
  • Stress in Selbstregulation verwandeln

Gruppengröße: min. 6, max. 12

Seminargebühr: 190 €
Übernachtung im Kloster mit VP pro Pers./Tag: 50 €

Anmeldung und Infos: mail@focusing-coaching.koeln
0221 - 97755626
0163 - 3569823

 

Wenn ich wüßte, was ich wirklich will

Visionsarbeit und Selbstcoaching mit Focusing
Termine: 23.08. – 25.08.2019
Kloster Himmerod, Eifel

mehr Infos...

Kursleitung: Maria Franziska Schüller

Focusing ist ein Achtsamkeitsbasierter, körperorientierter Selbsthilfe Ansatz von Gene Gendlin, mit dem bereits Gewusstes oder Festgefahrenes um die Frische innerer Intuition erweitert wird.
Es klingt wie eine Binsenweisheit, ist dennoch wahr: Glück und Erfolg hängt davon ab, wie wir Probleme intuitiv erfassen können. In schwierigen Übergangsphasen, bei privaten oder beruflichen Konflikten, halten wir jedoch an erlerntem Denken „in sicheren Mustern“ fest. Im Selbst-Coaching mit Focusing verlassen wir eingefahrene Bahnen, schaffen durch kreative und intuitive Pfade Klarheit und neue Perspektiven, die sich überraschend leicht umsetzen lassen, wenn wir uns (ver)-trauen…

Inhalte:

  • Lebensthemen klären: Welche Verengungen versperren "die freie Sicht"?
  • Begegnung mit unseren inneren Kritiker-Stimmen
  • Freiraum und inneren Frieden schaffen
  • Die innere Intelligenz des Körpers entdecken

Gruppengröße: min. 6, max. 12

Seminargebühr: 190 €
Übernachtung im Kloster mit VP pro Pers./Tag: 50 €

Anmeldung und Infos: mail@focusing-coaching.koeln
0221 - 97755626
0163 - 3569823

 

Grundlagen-Kurs: Focusing und Achtsamkeit (mit Zertifikat)

eintägig Samstags: Von August 2019 – April 2020, Köln
Termine: 31.08.19, 21.09.19, 02.11.19, 30.11.19, 21.12.19 und 25.01.20, 29.02.20, 21.03.20 + 22.03.20, 25.04.20
Zeit: 10.00 – 18.00 Uhr

mehr Infos...

Kursleitung: Maria Franziska Schüller

Diese Fortbildung vermittelt die Grundlagen und Anwendung der Focusing Methode sowohl im privaten wie auch im beruflichen Kontext. Zertifiziert wird das Focusing-spezifische „partnerschaftliche Begleiten“.
Eugene Gendlin, Professor für Philosophie und Psychotherapie an der Universität Chicago, hat Focusing als vermittelbare Essenz aus geglückten Veränderungsprozessen in der Psychotherapie entwickelt. Wenn wir den Focus auf unser inneres Körpererleben richten, können wir bereits Gewusstes oder Festgefahrenes um die Frische innerer Intuition erweitern. Essentiell dabei ist die achtsame, wertschätzende Beziehung zu sich selbst und zu anderen.
In den erlernbaren Schritten eines Focusing Prozesses erleben wir, wie sich festgefahrene Selbstbilder, Entscheidungskämpfe oder die immer wieder selben Problemlagen „verflüssigen“. Es entstehen frische Einsichten, Weitung und Veränderung. So gewinnen wir Vertrauen in unsere lebendige Körperweisheit. Das fühlt sich an „wie nach Hause kommen“….
Focusing führt zu kommunikativer Kompetenz, Authentizität und persönlichem Wachstum. Es lässt sich in vielen Berufsfeldern anwenden, besonders im psychosozialen, pädagogisch-therapeutischen und kreativen Bereich sowie in Leitungsfunktionen.

Inhalte:

  • Was ist Focusing?
  • Gendlins Theorie des von innen gefühlten Körpers
  • Achtsamkeit und Körper Gewahrsein
  • Den „Felt Sense“, die körperlich gespürte innere Bedeutung entdecken
  • Spür-Sinn entwickeln
  • Freiraum schaffen
  • Mit- und Da-Sein: achtsame Empathie
  • Das Focusing spezifische „Zurücksagen“
  • Eigenverantwortung der Fokussierenden
  • Erste Übungen zum Begleiten: Absichtslosigkeit und gerichtete Aufmerksamkeit
  • Die sechs Schritte oder Bewegungen eines Focusingprozesses
  • Vertiefung der Focusing Haltungen
  • Der Mini-Prozess - Focusing Bewegungen und Impulse
  • Erste Prozessbegleitung in Triaden
  • Supervision und Peer Group
  • Die inneren KritikerIN-Stimmen
  • Vertiefung der Prozessbegleitung
  • Kleingruppenarbeit und Supervision
  • Audioaufnahme und Auswertung
  • Exploration der individuellen Anwendung von Focusing und Zukunftsperspektiven

Methoden:
- Meditatives Gruppenfocusing
- Body Scan
- Bewegungs- und Wahrnehmungsübungen
- Malen
- Kleingruppenarbeit
- Impulsreferate
- Demos von Focusing Prozessen
- Geführte Paar-Körperübungen
- Dichte Supervision der Begleitungsschritte
- Audioaufnahmen zum Feedback von Prozessbegleitung

Es werden bis zu 8 Menschen an der Gruppe teilnehmen. Diese Gruppengröße ermöglicht ein besonders intensives Erlernen und Erkunden der Focusing Grundlagen, des partnerschaftlichen Focusings sowie eine hohe Supervisions-Dichte. Zum Abschluss wird für jede/n TeilnehmerIN eine Focussingprozess- Begleitung plus Supervision auf CD dokumentiert. Zertifiziert wird das Focusing spezifische „partnerschaftliche Begleiten“. Aufbauend auf den Grundlagen ist eine weitergehende Qualifizierung mit Zertifizierung im Focusing Institut Köln möglich.

Pro Samstag: 8 Unterrichtsstunden, insgesamt 80 Unterrichtsstunden
Kosten: pro Unterrichtstag 135€
inclusive Zertifizierung (CD Auswertung und supervisorischer Abschluss)

Bildungsscheck oder Bildungsprämie möglich
Infos: maria.schueller@focusinginstitut.eu
0221 - 97755626
0163 - 3569823

Anmeldung über indiTO

 

Grundausbildung: Focusing und Achtsamkeit / Modul4

Termine: Donnerstag 12.09.2019/14 Uhr – Samstag 14.09.2019/17:30 Uhr
Hohenwart Forum – Pforzheim

mehr Infos...

Hohenwart Bildung und Begegnung /Pforzheim

Focusing und Achtsamkeit – Der Körper weiß den nächsten Schritt
Vierteilige Grundausbildung // Nr. 23/19

Dozentinnen:
Leitung: Maria Franziska Schüller, Focusing Professional/Trainerin, Coach
Assistierende Mitarbeit: Gudrun Abrecht, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Focusing-Begleiterin, MBSR-Lehrerin

Kosten pro Modul
Kursgebühr 390,00 €
Übernachtung im Einzelzimmer, Mahlzeiten, Getränke und Tagungspauschale 241,00 €
ohne Übernachtung Mahlzeiten, Getränke und Tagungspauschale 134,00 €

Termine: 21. – 23.03. 2019 | 09. – 11.05.2019 | 27. – 29.06.2019 | 12. – 14.09.2019
Beginn jeweils 14:00 Uhr, Ende jeweils 17:30 Uhr

Die Focusing Methode schult das präzise Wahrnehmen von intuitiven Körper-Empfindungen, Bildern, Gefühlen und Gedanken. Sie führt zu einer genaueren Balance zwischen inneren Wahrnehmungsprozessen und äußeren Handlungsmöglichkeiten.

Eugene Gendlin, Professor für Philosophie und Psychotherapie an der Universität Chicago, hat Focusing als Essenz von geglückten Veränderungsprozessen in der Psychotherapie entwickelt. Richten Sie den Focus auf Ihr inneres Körpererleben, können Sie bereits Gewusstes oder Festgefahrenes um die Frische innerer Intuition erweitern. Essentiell dabei ist die achtsame, wertschätzende Beziehung zu sich selbst und zu anderen.

Die Fortbildung vermittelt Ihnen die Grundlagen und Anwendung der Focusing-Methode sowohl für den beruflichen als auch privaten Kontext. Focusing führt zu kommunikativer Kompetenz, Authentizität und persönlichem Wachstum. Es lässt sich in vielen Berufsfeldern anwenden, besonders im psychosozialen, pädagogisch-therapeutischen und kreativen Bereich sowie in Leitungsfunktionen. Zertifiziert wird das Focusing-spezifische partnerschaftliche Begleiten.

In den erlernbaren Schritten eines Focusing Prozesses erleben Sie, wie sich festgefahrene Selbstbilder, Entscheidungskämpfe oder die immer wieder selben Problemlagen verflüssigen. Es entstehen überraschende Einsichten, Veränderung und neue Handlungsspielräume.

Inhalte:
Was ist Focusing? | Gendlins Theorie des von innen gefühlten Körpers | Achtsamkeit und Körper Gewahrsein | Den „Felt Sense“, die körperlich gespürte innere Bedeutung, entdecken | Spür-Sinn entwickeln | Die sechs Schritte oder Bewegungen eines Focusing Prozesses | Mit- und Da-Sein: Achtsame Empathie | Das Focusing spezifische „Zurücksagen“ | Eigenverantwortung der Fokussierenden | Übungen zum Begleiten: Absichtslosigkeit und gerichtete Aufmerksamkeit | Vertiefung der Focusing Haltungen | Der Mini-Prozess – Focusing Bewegungen und Impulse | Prozessbegleitung in Triaden | Supervision und Peer Group | Die inneren Kritiker-Stimmen | Vertiefung der Prozessbegleitung.

Methoden:
Impulsreferate | Kleingruppenarbeit und Supervision | Audioaufnahme und Auswertung | Exploration der individuellen Anwendung von Focusing und Zukunftsperspektiven | Meditatives Gruppen Focusing | Body Scan | Bewegungs- und Wahrnehmungsübungen | Demos von Focusing Prozessen | Geführte Paar-Körperübungen.

Die Fortbildung umfasst vier dreitägige Module von Donnerstag 14:00 Uhr bis Samstag 17:30 Uhr, insgesamt 12 Unterrichtstage (88 UE).

Die Ausbildungsgruppe ist auf 12 Personen begrenzt. Dies ermöglicht ein intensives Erlernen und Erkunden der Focusing Grundlagen.

Zertifikat:
Zertifiziert wird das Focusing spezifische partnerschaftliche Begleiten und die Grundlagen des Focusings verinnerlicht zu haben. Darauf aufbauende Module und Zertifikate bis hin zum Focusing Professional sind am Kölner Focusing Institut möglich.

Bildungsurlaub und Prämiengutscheine können für die Ausbildung beantragt werden.

Infos: mail@focusing-coaching.koeln
Tel.: 0221 - 97755626
Mobil: 0163 - 3569823

Anmeldung: Hohenwart Forum - Pforzheim

 

Basiskurs – Der Körper weiß den nächsten Schritt

5-tägiger Bildungsurlaub
Termine: 23.09. – 28.09.2019
IndiTO, Bonn

mehr Infos...

Kursleitung: Maria Franziska Schüller

Dieser 5-tägige Intensiv-Workshop vermittelt als Basiskurs* die Grundhaltungen des Focusings.
Im Focusing halten wir inne und erspüren die Kraft der revolutionären Pause. Festgefahrene Selbstbilder, Entscheidungskämpfe oder die immer wieder selben Problemlagen können sich im lebendigen Körpergewahrsein verflüssigen. So entstehen frische Einsichten, Weitung und Veränderung.
Focusing ist ein körperorientierter, psychologischer Ansatz von Prof. Gene Gendlin, den er aus der Erforschung geglückter Veränderungsprozesse in der Psychotherapie entwickelt hat. Wenn wir den Focus auf unser inneres Körpererleben richten, können wir bereits Gewusstes oder Festgefahrenes um die Frische innerer Intuition und neuer Lebensschritte erweitern. Essentiell dabei ist die achtsame, wertschätzende Beziehung zu sich selbst und zu anderen.

Inhalte:

  • Freiraum schaffen - Die Kunst der richtigen Pause
  • Körperliche Bedeutung (felt sense) erkunden
  • Saying back: Focusing spezifisches Zuhören und empathisches Begleiten
  • Die sechs Schritte eines Focusing Prozesses
  • Grounding: der eigenen Körperstimme folgen
  • Neue Lebensschritte und persönliches Wachstum entwickeln

* bei der Grundlagenausbildung Focusing als Modul anrechenbar

Ort: IndiTO, Estermannstr. 204, 53117 Bonn
Beginn: 23.09.2019 10:00
Ende: 28.09.2019 14:00

Kosten: 480,-

Anmeldung: bei indiTO
Bildungsscheck oder Bildungsprämie möglich

Infos: maria.schueller@focusinginstitut.eu
0221 - 97755626
0163 - 3569823

 

Focusing – Verkörpertes Gewahr-Sein – Dem Wandel im Sein auf der Spur

Eine weitläufige Einführung
Termine: 25. – 27.10.2019
EIAB, Waldbröl

mehr Infos...

Kursleitung: Maria Franziska Schüller

Focusing ist eine spezielle Qualität des Gewahr-Seins mit und im körperlich gespürten Erleben. Es hilft, schwierige Emotionen und Muster weiterzubewegen und befreiende Prozesse aus einer Haltung des Nicht-Wissens entstehen zu lassen. Grundlegend dabei ist Eugene Gendlins erweitertes Verständnis des lebenden menschlichen Körpers als Prozess des Gewahr-Seins. Im Erkunden dieser Lebenspraxis kommen wir in Kontakt mit der tieferen Natur von Veränderung.
Das Seminar vermittelt erste Prozess-Schritte und eine Verfeinerung unseres Mitgefühls für uns selbst und andere. Überschneidungen und Unterschiede im Kontext buddhistischer Praxis werden auf Wunsch thematisiert. Focusing verwandelt wie wir leben, meditieren, arbeiten, Sinn erleben für jeden Tag.

Ort: EIAB, Schaumburgweg 3, D-51545 Waldbröl

Anmeldung: beim EIAB: European Institute of Applied Buddhism gGmbH, Schaumburgweg 3, D-51545 Waldbröl: registrar@eiab.eu
Kurs Nr: K1943-4
oder Telefon: +49 (0) 2291 907 1373

Infos: mail@focusing-coaching.koeln
0221 - 97755626
0163 - 3569823