Was ist Focusing?

„Unser Körper weiß immer den nächsten Schritt“ – ist einer der Leitsätze im Focusing.

Focusing ist ein körperorientierter, psychologischer Ansatz von Eugene T. Gendlin, mit dem betoniertes Wissen und festgefahrene Konzepte um die Frische lebendiger Intuition erweitert wird.

Im Zentrum steht dabei das achtsam, wohlwollende Wahrnehmen der körperlich gespürten Resonanz auf eine Situation.

Wir erleben eine Situation körperlich, bevor wir sie verstehen. Unser Körperspürsinn weiß mehr, als wir sofort darüber sagen könnten.
Dieses (sprachlich noch) vage „Gefühl“ – nicht zu verwechseln mit Emotion – hat Gendlin, der Begründer des Focusings, mit dem schönen Kunstwort felt sense benannt.

Wenn wir uns diesem felt sense geduldig zuwenden, indem wir entschleunigen, und all seine diversen, auch scheinbar widersprüchlichen Aspekte zulassen, kann uns unsere innere Körperintelligenz wie ein Kompass „leiten“ und zu lebendigen Lösungsschritten und neuer Fülle führen.

Focusing bedeutet, der Stimme des Körpers zu folgen. Es beschreibt den Kernprozess persönlicher und heilsamer Veränderung.

Eugene Gendlin, Professor für Philosophie und Psychotherapie an der Universität Chicago, hat Focusing aus dem Erforschen geglückter Veränderungsprozessen in der Psychotherapie entwickelt. In einem klinischen Forschungsprojekt am Institut von Carl Rogers (dem innovativen Begründer der klientenzentrierten Psychotherapie) wurde deutlich, dass genau die Klienten/Innen, die ihre Aufmerksamkeit (ihren Focus!) aufs – wenn auch noch so diffuse – Körpererleben richten konnten, erste Heilungsschritte entwickelten.

Aus diesen Erkenntnissen leitete Gendlin die einzelnen Schritte der Focusing Methode ab. Motiviert vom demokratisierten Ansatz „give therapy away!“ vermittelte er Focusing als eine für jede/jeden erlernbare, therapeutische Lebenspraxis und -haltung, die sowohl zu Problemlösungen wie zu einem kreativen, sinnerfüllten Persönlichkeitswachstum verhelfen kann.

Prof. Eugene T. Gendlin:
Was ist Focusing? Hören Sie dies direkt vom Begründer, Prof. Eugene T. Gendlin in der untenstehenden Video Aufzeichnung.

auto playing auto muting video

Introduction to Focusing (2000 International Conference) from Simon Do on Vimeo.